Aktivierung von Arbeitszeitberichten

Startseite  Zurück  Vorwärts

Kontext

 

Voraussetzung zu Aktivierung: für den Mitarbeiter muss ein gültiges Arbeitsverhältnis angelegt worden sein.

Die Aktivierung des Arbeitszeitberichtworkflow erfolgt in der Kalenderansicht. Siehe hierzu Arbeitszeitberichte

Nach der Aktivierung werden alle Vormonate vor dem Aktivierungsmonat abgeschlossen. Es ist keine Erfassung von Zeiten mehr auf diese Monate erlaubt.

Standardmäßig können nur Abteilungsleiter und Manager den Arbeitszeitbericht für einen Benutzer aktivieren. Um es Standardbenutzern zu ermöglichen die Erfassung für sich selbst zu aktivieren muss in der Konfigurationsdatei "secure/db_settings.php" folgende Zeile eingetragen werden:

         define('MEC_WORKFLOW_ALLOW_INIT_BY_USER',true);

 

Wichtiger Hinweis: die initiale Aktivierung von Arbeitszeitberichten kann nicht rückgängig gemacht werden!

Nach der Aktivierung für den ersten Benutzer wird automatisch die Sperrung abgeschlossener Quartale ausgeschaltet, da der Workflow für Arbeitszeitberichte diese Aufgabe übernimmt.

Die Aktivierung von Arbeitszeitberichten kann nur einmalig erfolgen und kann nicht rückgängig gemacht werden!