Projekte und Tätigkeiten

In Woodpecker Time Tracker können Sie Projekte anlegen und Mitarbeiter für diese Projekte berechtigen. Projekte lassen sich in hierarchische Tätigkeiten unterteilen.

Für diese Tätigkeiten können Sollstunden vorgegeben werden. Die Sollstunden der einzelnen Tätigkeiten summieren sich und bilden in der Summe die Sollstunden des Projekts.

Wenn Sie nicht für jede einzelne Tätigkeit Sollstunden vorgeben wollen, können Sie auch für das gesamte Projekt die Sollstunden festlegen. Die Sollstunden bilden die Grundlage für den Soll-Ist-Vergleich.

Tätigkeiten haben einen Start- und einen Endtermin in dem sie abgearbeitet werden sollen. Zusammen mit dem veranschlagten Stundenbudget und der Mitarbeiterzuordnung bilden sie die Berechnungsbasis für die Resourcenplanung.

Da die Zeit der Projektleitung generell knapp bemessen ist, haben wir Wert darauf gelegt, den Prozess der Projektstrukturierung besonders schnell und effizient zu gestalten.

Jedes Projekt hat außerdem einen Status (laufend oder abschlossen) und kann einer frei definierbaren Kategorie und einem Kunden zugeordnet werden.


Weiterhin können Projekttätigkeiten als "nicht überbuchbar" gekennzeichnet und somit limitiert werden. Die Erfassung von neuen Einträgen berücksichtigt dabei die Überbuchbarkeit von Soll-Zeit und Menge.

Geprüfte Qualität