Einstellungen Mitarbeiter

Startseite  Zurück  Vorwärts

Kontext

 

Am linken Bildschirmrand kann (abhängig von den Benutzerrechten) ein Benutzer ausgewählt werden, für welchen Daten angezeigt oder bearbeitet werden sollen. Mit den fünf Registerkarten „Daten beruflich“, „Daten privat“, „Arbeitsverhältnis“, „Projektzugriff“ und „Einstellungen“ können neue Benutzerdaten angelegt oder bestehende bearbeitet werden. Alle Funktionen werden bei der jeweiligen Registerkarte beschrieben. Welche Funktionen verfügbar sind, ist vom Benutzertyp abhängig.

 

sortieren nach:

Wählen Sie hier aus () nach welchen Benutzerdaten Sie die Benutzerauswahl sortieren wollen. Sortiert werden kann nach Benutzername, Benutzertyp, Person Nr, Firma, Nachname, Vorname, E-mail, Ort oder Postleitzahl

Benutzerauswahl

In der Benutzerauswahl sehen alle Benutzer für die Sie Rechte zur Ansicht besitzen.

Wählen Sie hier (per Klick auf den Benutzernamen) aus wessen Benutzer-Einstellungen Sie sehen wollen bzw. wessen Einstellungen Sie bearbeiten wollen.

Standard-Benutzer sehen nur sich selbst.

Über der Benutzerauswahl finden Sie eine komfortable Suchfunktion.

Filter

Nur berechtigte Benutzer anzeigen

Nur Benutzer mit Zugriff auf anzeigen (Einstellung unter „Zugriff Time Tracker“ in Registerkarte „Daten beruflich“).

Alle Benutzer anzeigen

Alle Benutzer anzeigen, auch Benutzer die keinen Zugriff auf haben.

Hiermit aktualisieren Sie die Benutzerauswahl-Liste.

Mit dieser Schaltfläche legen Sie einen neuen Benutzer an. Der neue Benutzer erhält vorerst einen automatisch erzeugten Namen („Benutzer “ + lfd. Nummer + „ / “ + Datum) und wird in die Benutzerauswahl-Liste eingetragen. Anschließend können Sie sofort die Daten des neuen Benutzers bearbeiten.

Farbschema

Manager

In diesen Farben werden die Benutzer in der Benutzerauswahl hinterlegt um schnell den Bentzertyp erkennen zu können.

 

Abteilungsleiter

 

Benutzer (Standard)

 

deaktiviert

Benutzerlizenzen

verfügbar

Die Anzahl der noch verfügbaren Benutzerlizenzen

 

verbraucht

Die bereits verwendeten Benutzerlizenzen. Ist die max. Anzahl (verfügbar) erreicht, kann kein neuer Benutzer mehr angelegt werden.

 

Am unteren Bildschirmrand finden Sie die Schaltflächen zum Speichern und Löschen:

Es werden alle Änderungen an den Mitarbeiterdaten übernommen.

Diese Funktion ist nur für Manager verfügbar.

Möchten Sie einen Benutzer löschen, selektieren Sie den gewünschten Benutzer in der Maskenselektion und drücken Sie den löschen-Button. Durch das Löschen eines Benutzers verschwinden dessen Zeiteinträge im Kalender. Die Zeiten, die auf Projekte und Tätigkeiten verbucht wurden, werden kumuliert. Sie bleiben dem jeweiligen Projekt  bzw. der Tätigkeit zugeordnet, können aber nicht mehr einzeln angezeigt werden. Es wird ein Protokoll bei jedem Löschen eines Benutzers erstellt. Dieses ist unter Hauptmenü -> Extras -> Berichte -> aufrufbar. Bei den Berichten kann für jeden gelöschten Benutzer eine CSV-Datei heruntergeladen werden (Hauptmenü -> Extras -> Berichte -> ), in welcher alle seine Zeiteinträge gespeichert sind.

 

Kapitel